Fragen über Fragen

Bietet ihr auch Wanderungen für Kinder an?

Aktuell leider nein. Unsere Wanderungen sollen für jeden Teilnehmenden ein tolles und einzigartiges Erlebnis sein. Leider können wir dabei nicht auf die altersentsprechenden Bedürfnisse von Kindern eingehen.

Kann ich meinen Hund mit auf eine gebuchte Wanderung bei euch nehmen?

Wir nehmen auf unseren Wanderungen grundsätzlich keine Hunde mit, weil

  • wir zum einen nicht auf die Bedürfnisse des Hundes eingehen können
  • zum anderen manche Teilnehmenden Angst vor Hunden haben
  • wir keinen Einblick haben welchen Gemüts das Tier ist
  • wenn wir es einer Person gestatten würden, müssten wir es auch anderen gestatten und hätten ggf. mehrere Hunde dabei (verstehen die sich?)
  • es uns wichtig ist, dass unsere Mitgehenden sich voll und ganz auf die Tour konzentrieren und die Zeit auch wirklich für sich allein genießen.

Für wen sind eure Wanderungen geeignet?

Grundsätzlich für alle, die gern wandern, draußen in der Natur sind, neue Wege kennenlernen wollen und inhaltlich mehr über den Harz bzw. die Themen unserer Wanderungen erfahren möchten.

Egal ob Einzelperson, Pärchen oder Gruppen – privat oder beruflich.

Dabei gehen wir davon aus, dass eine 6–7-stündige Wanderung kein Problem darstellt und entsprechendes Schuhwerk vorhanden ist.

Wie kann ich meinen Gutschein einlösen?

Bitte folge der Anleitung auf deinem Gutschein.

 

  1. Gib Deinen Gutschein-Code ein unter: https://diewanderei.regiondo.de/gutschein
  2. Wähle Deinen Wunschtermin aus.
  3. Sobald der Anbieter dem Termin zugestimmt hat, bekommst Du eine E-Mail mit dem gültigen Ticket.

 

Warum muss ich bei der Buchung so viele Angaben machen?

Wir möchten dir vorab schon ein möglichst großes Gefühl von Sicherheit vermitteln. Je mehr wir wissen, desto besser können wir uns auf dich einstellen und dir und allen Teilnehmenden eine schöne entspannte Tour bereiten.

Warum antwortet ihr nicht innerhalb von 24h?

Wir sind beide berufstätig und kümmern uns um unser Herzensprojekt DIE WANDEREI nebenberuflich. Leider ist es uns dann nicht immer möglich sofort zu antworten. Ist also nichts Persönliches 😉 Solltest du schnell eine Antwort benötigen, ruf uns gern an. Sollten wir auch so nicht erreichbar sein, rufen wir auf jeden Fall schnell zurück!

Was ist, wenn das Wetter schlecht ist? Gehen wir trotzdem wandern?

Grundsätzlich gibt es kaum schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

REGEN
Wir gehen auch bei Regen wandern – mit einer Ausnahme:
Sollte der Regen ganztags angesagt sein, stellen wir in Frage, ob das wirklich ein unvergessliches Erlebnis wird und wägen entsprechend ab. Vor allem beim „Weg der Sinne“ stört permanenter Regen das Erlebnis, die Wahrnehmung und auch das Wohlbefinden.

STURM
Schon als Kind lernt man, dass man bei starkem Wind nicht in den Wald darf. Also quasi selbsterklärend, dass wir niemanden dieser Gefahr aussetzen.

SCHNEE & EIS
Im Winter müssen wir je nach Tour und Lage abwägen, ob wir sicheres Passieren noch gewährleisten können und müssen ggf. absagen.

Muss ich meine Pilse „Auf Pilssuche“ selber tragen?

Ja.
Wie wenn du Pilze sammelst und sie selbst nach Hause trägst, kannst du auch „Auf Pilssuche“ deine Pilse einsammeln und in deinem Rucksack tragen.

Welchen Rucksack empfehlt ihr mir für die Wanderung?

Wir empfehlen einen gutsitzenden Wanderrucksack mit Regenhülle, der sich für Tagestouren (ab 18 l Volumen) eignet.

Entsprechend sollte er im Idealfall auch einen Hüftgurt haben, damit du das Gewicht gut auf Schultern und Hüfte verteilen kannst.

Warum bestehen wir auf gutes Schuhwerk?

Eure Sicherheit ist uns am Wichtigsten und da wir wilde Wege lieben und daher kraxelige und abenteuerliche Wege bevorzugen, müssen wir auf gutes Schuhwerk bestehen!

Was bedeutet gutes Schuhwerk? Eine gute Sohle mit Grip, Wasserabweisend und idealerweise knöchelhoch (besonders bei ungeübten)

#Schreibuns


Nichts für dich dabei? Anregungen oder Wünsche?

Dann lass es uns unbedingt wissen! Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Was ist die Summe aus 3 und 4?